Ergebnisse eifeLrider KidsRace

Unsere kleine Veranstaltung entwickelt sich immer mehr zu einem Radrennen „von Kindern für Kinder“, da mittlerweile die Jugendlichen aus unserem Verein maßgeblich an der Planung und Durchführung des Rennens beteiligt sind, sei es als Zeitnehmer, als Streckenposten oder beim Kuchenverkauf. Dies macht z.T. auch das Flair unseres Kinder- und Jugendradrennens aus, was sich mittlerweile weit über Darscheid hinaus einer großen Beliebtheit erfreut! Wir haben das Rennen aus organisatorischen Gründen ab diesem Jahr an den Sportplatz verlegt und auch einen neuen Namen gesucht: so heißt unser Rennen nun „eifeLrider KidsRace“.

In diesem Jahr haben 76 Kinder und Jugendliche den Weg zur 9. Auflage des Rennens gefunden (und damit mehr als doppelt so viele wie im letzten Jahr!). Die jüngeren Fahrer/innen mussten eine kurze Sprintstrecke an der Seitenlinie des Sportplatzes zurücklegen. Die Fortgeschrittenen nahmen eine anspruchsvolle Cross-Country-Geländerunde unter ihre Stollen, die z.T. mehrfach  zu absolvieren war. Hier ging es u.a. durch den „Pützbach“ und über die „Dreeswies“. Besonders spektakulär für die Zuschauer waren die rasanten Durchfahrten direkt am Sportlerheim vorbei und durch den BULLS-Zielbogen, der uns dieses Jahr freundlicherweise wieder vom SV Boos zur Verfügung gestellt wurde! Die drei Erstplatzierten jeder Klasse erhielten jeweils einen Pokal, alle anderen Teilnehmer erhielten eine Medaille.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen: jüngste Teilnehmer:  Tina Schleuning (Darscheid) und Oskar Steffes (Daun); Sonderpokal schnellstes Laufrad/Bambiniwertung: Lisa und Tina Schleuning (Darscheid); Altersklasse 2-6 Jahre: 1. Luan Fedacou (Kelberg/eifeLrider), 2. Benedikt Schuh (Hörscheid), 3. Marlon Schleder (Nerobiker Neroth); Altersklasse 7-8 Jahre: 1. Matteo Mick (Nerobiker Neroth), 2. Silas Kleber (Darscheid), 3. Pascalina Mick (Nerobiker Neroth); Altersklasse 9-10 Jahre: 1. Lukas Nosbüsch (Gondelsheim/RSC Prüm), 2. Noah Bormann (RSC Prüm), 3.  Jannis Kutscheid (Rengen/eifeLrider); Altersklasse 11-12 Jahre: 1. Liam Scholz (Laubach/eifeLrider), 2. Jakob Igelmund (Kleinlangenfeld/RSC Prüm), 3. Max Flesch (Pittenbach/RSC Prüm); Altersklasse 13-14 Jahre: 1.  Mika Bormann (RSC Prüm), 2. Jan Nosbüsch (Gondelsheim/RSC Prüm), 3. Moritz Kling (RSC Prüm)

Herzlichen Glückwunsch!

Unser Dank gilt allen Helfern und Kuchenspendern und natürlich den teilnehmenden Kindern!

Ebenso nochmals vielen Dank an den SV Boos und das Team vom Bulls-Cup für den tollen Zielbogen, der bei den Kindern immer super ankommt!

Danke auch an den RSC Prüm, der wieder mit einer tollen Mannschaft von 13 Fahrern angereist war und schon seit vorletztem Jahr unsere Veranstaltung bereichert!

Danke an die Ortsgemeinde, den Jagdpächter und den Tennisverein, die uns die neue Streckenführung ganz unkompliziert überhaupt erst ermöglichten!

Wer einmal bei einem Schnuppertraining dabei sein will, ist herzlich eingeladen: immer mittwochs, 14:15 Uhr für die 6-10-Jährigen (Lehwaldhalle/Sportplatz Darscheid), und 16:00 Uhr für die 10-14 Jährigen (Bahnhof Daun).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s